Archiv für Juli 2010

Tabellenführer!

Am vergangenen Samstag fand der sechste Saisonlauf zur Langstrecken-meisterschaft 2010 am Nürburgring statt. Das auf vier Stunden angesetzte Rennen war erneut an Spannung kaum zu überbieten, doch auch dieses Mal konnten Alex Böhm, Carsten Knechtges und ich die Klasse V5 im BMW Z4 für uns entscheiden! Nicht genug, auch den Sieg in der Wertungsgruppe der seriennahen Fahrzeuge konnten wir für das Team Black Falcon einfahren.

Leider wurde ich im Zeittraining durch einen technischen Defekt etwas eingebremst, denn das ansonsten hervorragend abgestimmte Fahrzeug wäre sicherlich für die schnellste Trainingszeit gut gewesen. Doch auch so konnten wir – von Startplatz 5 aus ins Rennen gestartet – schnell Platz um Platz in der Klasse gutmachen.

Trotz einer Stop-&-Go–Strafe gegen Mitte des Rennens, die den Ausgang noch einmal bis kurz vor Schluss offen hielt, konnte am Ende ein souveräner Klassensieg erreicht und damit die Tabellenführung in der VLN-Meisterschaft übernommen werden.

So soll es natürlich auch bis zum Saisonende bleiben und bereits in knapp zwei Wochen, wenn der VLN-Saisonhöhepunkt mit dem 6-Stunden-Rennen auf dem Programm steht, soll der nächste Sieg folgen und die Tabellenführung verteidigt werden!

Heiße Fahrt aufs Treppchen

Mit dem fünften VLN-Lauf 2010 am 3. Juli ist nun die Halbzeit der Saison erreicht und ein großer Schritt in Richtung Titel gemacht.

In vier der ersten fünf Rennen konnte ein Klassensieg erkämpft werden, so auch vergangenen Samstag in sicher einem der heißesten Rennen des Jahres. Außentemperaturen von bis zu 34°C forderten alles von den Teams, Fahrern und Autos.

Alex Böhm, Carsten Knechtges und ich starteten dieses Mal in einem BMW Z4 für das Team Black Falcon in der Klasse V5, und wie schon in den Läufen zuvor in der Klasse V4 konnten wir auch hier auf Anhieb einen lupenreinen Start-Ziel-Sieg nach Hause fahren. Und nicht nur das, auch die Wertungsgruppe der seriennahen Autos konnten wir für uns entscheiden.

Die nächste Veranstaltung findet bereits in knapp zwei Wochen, am 17. Juli, statt. Aktuell liegen wir auf Rang 2 der Gesamtwertung und wollen nun natürlich weiter nach vorne!

Fotos: Oliver Wegen